Augenoperationen von Dr. Gruber in Graz-Umgebung

Zum Inhalt

Zur Navigation

Augenoperationen

Operation des Grauen Stars / Katarakt:

Zerkleinerung und Absaugung der getrübten Augenlinse und Einsetzen einer Kunstlinse nach entsprechender Voruntersuchung. Die Operation erfolgt in Lokalanästhesie oder in Tropfanästhesie wahlweise im Sanatorium oder an einer Klinik, Ihrer Wahl bei gutem Allgemeinzustand ist diese Operation auch tageschirurgisch möglich.

Operation bei Liderschlaffung (Schlupflider):

Bei Herabhängen der Oberlider und damit auch Einschränkung des Gesichtsfeldes im oberen Bereich erfolgt die ambulante Lidstraffung (Blepharoplastik).
Vor der Operation wird eine Gesichtsfelduntersuchung durchgeführt, um die Einschränkungen des Gesichtsfeldes zu diagnostizieren. Die Bewilligung zur Operation erlolgt mit den Befunden über den Chefarzt der jeweiligen Krankenkasse.
Die Operation erfolgt in Lokalanästhesie, wahlweise im Sanatorium oder in einer Klinik Ihrer Wahl. 

Operation bei Lidfehlstellungen:

Ektropium (Auswärtsdrehen des Unterlides)
Symptome: Rötung, Brennen, Entzündung, Augenrinnen durch Abstehen des Tränenpünktchens.

Entropium: (Einwärtsdrehen des Unterlides)
Symptome: Fremdkörpergefühl durch Schleifen der Wimpern an der Binde- und Hornhaut, wiederkehrende Entzündungen.

Sowohl die Ektropium- wie auch Entropiumoperation erfolgen ambulant in Lokalanästhesie im Sanatorium oder in einer Klinik Ihrer Wahl.